AIDA Mediterrane Highlights

Reisedetails zur Route AIDA Mediterrane Highlights

Auf dieser Reise erwarten dich zehn Tage Sonne und Meer, atemberaubende Städte und mediterranes Lebensgefühl. Deine Kreuzfahrt beginnt auf Mallorca und führt dich nach Sardinien, wo dein Schiff in Olbia vor Anker geht. Mit Neapel, Civitavecchia und Livorno stehen gleich drei malerische Hafenstädte auf dem Programm. Ausflüge nach Rom und Florenz versprechen antike Stätten, Kunst und beeindruckende Architektur. Nach Cannes und Marseille erreichst du Barcelona. Hier liegt dein AIDA Kreuzfahrtschiff eine Nacht lang vor Anker, sodass genug Zeit bleibt, die Promenade La Rambla, die Altstadt Bari Gòtic und die Sagrada Familia zu erleben. Nachdem du Barcelona gegen Nachmittag verlassen hast, bleibt auf dem Weg zurück nach Mallorca genügend Zeit, die Vorzüge deines Kreuzfahrtschiffes noch einmal ausgiebig zu genießen.


Routenbezeichnung: AIDA Mediterrane Highlights
Reisedauer: 10 Tage
Dein Schiff: AIDAstella
Deine Reederei: AIDA Kreuzfahrten

Reiseverlauf:

  1. Palma de Mallorca (Spanien)
  2. Seetag
  3. Olbia (Sardinien, Italien)
  4. Neapel (Italien)
  5. Civitavecchia (Rom, Italien)
  6. Livorno (Florenz, Italien)
  7. Cannes (Frankreich)
  8. Marseille (Frankreich)
  9. Barcelona (Spanien)
  10. Palma de Mallorca (Spanien)

Reisetermine:

  •  21.05.2020 - 31.05.2020
  •  02.07.2020 - 12.07.2020
  •  13.08.2020 - 23.08.2020
  •  24.09.2020 - 04.10.2020

Die Häfen auf deiner Reise
AIDA Mediterrane Highlights


Palma de Mallorca

Die Baleareninsel Mallorca vereint Natur, Kultur und Badevergnügen. Schöne Strände, einsame Buchten und kristallklares Wasser versprechen unbeschwerte Urlaubsfreuden. Bergketten mit einer Höhe von bis zu 1.445 Metern und einzigartige Höhlensysteme begeistern Naturfreunde. Kulturliebhaber wird die Tatsache erfreuen, dass Mallorca geprägt ist von römischen, maurischen und mittelalterlichen Einflüssen. Insbesondere Mallorcas Hauptstadt Palma begeistert mit einem maurischen Königspalast, einer mittelalterlichen Burganlage und einer imposanten gotischen Kathedrale.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Palma de Mallorca und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten ab Palma de Mallorca.

nach oben


Olbia

Willkommen auf Sardinien! Olbia ist eine schöne Hafenstadt mit mittelalterlicher Basilika und schönen Plätzen. Die Promenade ist von Palmen gesäumt und lädt zum Flanieren ein. Nördlich des Zentrums können Überreste eines römischen Aquädukts besichtigt werden. Etwas außerhalb freuen sich zwei archäologische Sehenswürdigkeiten auf Besucher: ein Gigantengrab aus der Bronzezeit und die Ruinen des mittelalterlichen Castello Pedres. Von dort eröffnet sich ein wunderbarer Ausblick auf Stadt und Hafen.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Olbia und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Olbia.

nach oben


Neapel

Neapel liegt am gleichnamigen Golf unweit des Vesuvs. Ihn zu besteigen ist ein echtes Abenteuer, in seinen tiefen Krater zu schauen absolut faszinierend. Seine enorme Naturgewalt offenbarte sich in Pompeji. Die antike Stadt wurde von einem Ausbruch im Jahr 79 nach Christus überrascht und unter Vulkanasche begraben. Durch systematische Ausgrabungen entstand hier ein Ort, der viel über das Leben antiker Stadtkultur zu erzählen vermag. Neapel selbst besitzt eine Kathedrale und einen prächtigen Königspalast. Die Burgen lassen Herzen höher schlagen – das imposante Castel Sant’Elmo thront majestätisch über der Stadt, das mittelalterliche Castel Nuovo begeistert seine Besucher mit fünf riesigen Türmen und das Castel dell’Ovo liegt auf einer kleinen Insel und ist nur über eine Brücke mit dem Festland verbunden. Gründe genug, sich für diese fantastische Stadt und ihre besonderen Sehenswürdigkeiten ausreichend Zeit zu nehmen.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Neapel und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Neapel.

nach oben


Civitavecchia

Civitavecchia ist die bedeutendste Hafenstadt der Region Latinum. Sie ist knapp 70 Kilometer von Rom entfernt und hält einen Anleger für Kreuzfahrtschiffe bereit. Die massive Festung Michelangelo ist das Wahrzeichen der Stadt und liegt direkt am Hafen. Fußgängerzone, Strandpromenade und Markt laden zu einem Einkaufsbummel ein und versprechen italienische Lebensart, herrliche Gerüche und kulinarische Köstlichkeiten. Die auch heute noch beeindruckenden Ruinen der römischen Terme Taurine laden zu einem Ausflug in die Vergangenheit ein. Mosaiken lassen erahnen, wie schön dieses römische Bad einst gewesen sein muss.

Rom – Italiens Hauptstadt

Die italienische Hauptstadt fasziniert ihre Besucher mit 3.000-jähriger Menschheitsgeschichte. Kolosseum, Forum Romanum und Pantheon zeugen noch heute von der Macht, die einst vom Römischen Reich ausging. Von der Macht der katholischen Kirche zeugen hingegen Petersdom und Vatikan. Wer hier die Sixtinische Kapelle besucht und seinen Blick zur Decke erhebt, den wird dieser Anblick ein Leben lang begleiten. Kaum vorstellbar, dass Michelangelo gerade einmal vier Jahre brauchte, um das 520 Quadratmeter große Deckengemälde kopfüber zu erschaffen. Im Jahr 1512 vollendete er sein einzigartiges Meisterwerk. Die Fontana di Trevi, die Spanische Treppe oder die Villa Borghese sind Orte, die bei einem Besuch in Rom keinesfalls fehlen sollten.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Civitavecchia und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Civitavecchia.

nach oben


Livorno

An der Westküste der Toskana liegt die Hafenstadt Livorno und bietet einen modernen Hafen mit Anleger für Kreuzfahrtschiffe. Die alte Festung heißt schon von weitem die Gäste der Stadt willkommen. Kanäle durchziehen das Stadtviertel mit dem schönen Namen »Venezia Nuova« und die Uferpromenade Terrazza Mascagni ist mit ihrem berühmten Schachbrettmuster ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt. Von einer Bank aus lässt sich hier der Sonnenuntergang entspannt genießen.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Livorno und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Livorno.

nach oben


Cannes

Jedes Jahr im Mai ist der Urlaubsort an der französischen Riviera in aller Munde, nämlich dann, wenn dort im Palais des Festivals et des Congrè die internationalen Filmfestspiele ausgetragen werden. Entlang der Küste verläuft der mit Palmen gesäumte Boulevard de la Croisette, hier finden sich die exklusiven Boutiquen und Luxushotels der Stadt. Über der verwinkelten Altstadt Le Suquet thront majestätisch das Schloss. Vom Turm aus kann der Besucher einen herrlichen Blick über das gesamte Cannes genießen. Wer sich für alte Gemäuer begeistert, für den lohnt sich ein Abstecher zum massive Fort Royal auf der Insel Sainte-Marguerite. Hier war der geheimnisvolle »Mann mit der eisernen Maske« eingesperrt, den König Ludwig XIV von 1669 bis zu seinem Tod im Jahr 1703 gefangen hielt. Bis heute wird über dessen wahre Identität spekuliert.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Cannes und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Cannes.

nach oben


Marseille

Die Hafenstadt Marseille wird überragt von ihrem imposanten Wahrzeichen, der Basilika Notre-Dame de la Garde. Jährlich besuchen zwei Millionen Menschen die berühmte Wallfahrtskirche. Im alten Hafen Vieux-Port erwarten den Besucher gleich zwei Festungen und das belebte Zentrum der Stadt. Von dort aus lädt die Prachtstraße Canebière mit ihren schönen Gebäuden zu einem Einkaufsbummel ein. Prachtvolle Architektur lässt sich erleben bei einem Besuch des Palais Longchamp. Könnte es einen geeigneteren Ort für das Museum der schönen Künste geben als hier im Wasserturm-Palast? Napoleon III ließ sich in Marseille eine kaiserliche Residenz mit weitläufigen Gärten erbauen und das auf einer Felseninsel gelegene Château d’If wurde durch Alexandre Dumas weltberühmt.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Marseille und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Marseille.

nach oben


Barcelona

Kunst – historische Stätten – pulsierendes Großstadtleben: All das bietet die Mittelmeermetropole Barcelona. Die Promenade La Rambla führt vom Zentrum bis in den Hafen und lädt auf einer Länge von 1,2 Kilometern zu einem ausgedehnten Einkaufsbummel unter Schatten spendenden Bäumen ein. Barcelonas Altstadt Barri Gòtic fasziniert mit mittelalterlicher Architektur, Rathaus, Königsplatz und Kathedrale. Große Namen und große Kunst sind in Barcelona allgegenwärtig. Gaudi erschuf hier so berühmte Gebäude wie die Sagrada Familia, Museen tragen die Namen Picasso und Miró und im Hafen zeigt die 60 Meter hohe Kolumbus-Statue mit ausgestreckter Hand in weite Ferne.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Barcelona und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten ab Barcelona.

nach oben


Beliebte Ausflüge auf deiner Kreuzfahrt
AIDA Mediterrane Highlights

nach oben


Bewertungen & Erfahrungen

AIDA Mediterrane Highlights Bewertungen

Hier siehst du, wie andere Leser die Kreuzfahrt AIDA Mediterrane Highlights bewertet haben und kannst ebenfalls deine Bewertung abgeben:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)


AIDA Mediterrane Highlights Erfahrungen & Reisebeirchte

Teile deine Gedanken & Erfahrungen mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.