AIDA Norwegens Fjorde

AIDA Norwegens Fjorde buchen


Verfügbarkeit prüfen und die Reise AIDA Norwegens Fjorde online buchen.


Reisedetails zur Route AIDA Norwegens Fjorde

10 Tage lang Meer, Fjorde, Berge und grandiose Landschaften – all das erwartet dich auf deiner aufregenden Reise nach Norwegen. Nachdem der Hamburger Hafen am Horizont verschwunden ist, verlebst du einen erholsamen Tag auf See. Über Bergen, Hellesylt, Geiranger Fjord, Åndalsnes und Molde führt dich deine Reise nach Trondheim. Hier hast du bis zum frühen Abend Zeit, um bei einem Bummel die farbenfrohen Speicherhäuser, die Altstadt und Norwegens Nationalheiligtum zu erkunden. In den nächsten Tagen erwarten dich in Ålesund, Eidfjord und Stavanger Jugendstilarchitektur, weiße Holzhäuser, tosende Wasserfälle und ein 604 Meter hohes Felsplateau – grandioser Panoramablick inklusive! Von Stavanger aus geht deine Reise zurück nach Deutschland, wo du nach einem entspannten Tag auf See wieder in den Hamburger Hafen zurückkehrst.


Routenbezeichnung: AIDA Norwegens Fjorde
Reisedauer: 10 Tage
Dein Schiff: AIDAperla
Deine Reederei: AIDA Kreuzfahrten

Reiseverlauf:

  1. Hamburg
  2. Seetag
  3. Bergen (Norwegen)
  4. Hellesylt (Norwegen)
  5. Geiranger Fjord (Norwegen)
  6. Åndalsnes (Norwegen)
  7. Molde (Norwegen)
  8. Trondheim (Norwegen)
  9. Ålesund (Norwegen)
  10. Eidfjord (Norwegen)
  11. Stavanger / Lysefjord (Norwegen)
  12. Seetag
  13. Hamburg

Reisetermine:

  •  25.04.2023 - 05.05.2023
  •  05.05.2023 - 15.05.2023
  •  15.05.2023 - 25.05.2023
  •  25.05.2023 - 04.06.2023
  •  04.06.2023 - 14.06.2023
  •  23.06.2023 - 03.07.2023
  •  03.07.2023 - 13.07.2023
  •  13.07.2023 - 23.07.2023
  •  23.07.2023 - 02.08.2023
  •  11.08.2023 - 21.08.2023
  •  21.08.2023 - 31.08.2023
  •  31.08.2023 - 10.09.2023
  •  19.09.2023 - 29.09.2023
  •  29.09.2023 - 09.10.2023

AIDA Norwegens Fjorde buchen


Verfügbarkeit prüfen und die Reise AIDA Norwegens Fjorde online buchen.



Die Häfen auf deiner Reise AIDA Norwegens Fjorde


Hamburg

Die Hansestadt Hamburg ist über die Elbe mit der Nordsee verbunden und das Element Wasser ist allgegenwärtig. Hunderte von Kanälen durchziehen die Stadt, Binnen- und Außenalster laden auf einen Spaziergang oder eine Bootsfahrt ein. In der Altstadt befindet sich das Wahrzeichen der Stadt: die Kirche Sankt Michaelis. Hafen, Landungsbrücken, Speicherstadt und Elbphilharmonie gehören ebenso zu einer Stadtbesichtigung wie Jungfernstieg, Mönckebergstraße und Reeperbahn.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Hamburg und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten ab Hamburg.

nach oben


Seetag

Was tun an einem Seetag?

Tage, an denen kein Hafen angelaufen wird, bieten ausgiebig Zeit zum Erkunden des Schiffes. Ausgestattet mit einem Deckplan lassen sich die öffentlichen Bereiche leicht erkunden. Ein großes Angebot an Freizeitmöglichkeiten sorgt an Seetagen für Abwechslung, Spaß und Unterhaltung – und das für jede Altersgruppe und für jeden Geschmack. Wer hingegen Erholung und Entspannung sucht, findet an Bord ausreichend Rückzugsmöglichkeiten und kann dort in aller Ruhe die Annehmlichkeiten eines modernen Kreuzfahrtschiffes genießen. So findet jeder genau das Programm, das an einem Seetag auf hoher See zu ihm passt – bevor es im nächsten Hafen entspannt und gut gelaunt wieder auf Entdeckungstour geht.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Seetag und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Seetag.

nach oben


Bergen

Bunt und malerisch begrüßt die norwegische Hafenstadt Bergen ihre Besucher, eingerahmt von einer grandiosen Landschaft aus Bergen und Fjorden. Wer die bunten Häuser aus der Nähe betrachten möchte, findet diese an der alten Landungsbrücke im Viertel Bryggen. Die ältesten Teile der Festung Bergenhus stammen bereits aus dem 12. Jahrhundert. Liebhaber klassischer Musik erfahren im Edvard-Grieg-Haus allerlei Wissenswertes über das Leben des berühmten Komponisten. Eine Fahrt mit der Seilbahn Fløibanen führt hoch hinauf auf ein Bergplateau und verspricht einen traumhaften Panoramablick.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Bergen und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Bergen.

nach oben


Hellesylt

Das norwegische Städtchen Hellesylt hat um die 700 Einwohner und bietet eine reizvolle Lage am Sunnylvsfjorden, kleine Läden und eine Autofähre. Bekannt ist der Wasserfall Hellesyltfossen, der den Ort in zwei Hälften teilt. Tosend stürzt sein Wasser über Granitfelsen 20 Meter in die Tiefe und wird dabei von zwei Brücken eingerahmt.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Hellesylt und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Hellesylt.

nach oben


Geiranger Fjord

Seit Juli 2005 gehört der 15 Kilometer lange Geiranger Fjord zum UNESCO-Weltnaturerbe. Wo Meer auf Hochgebirge traf, entstanden einzigartige und weitgehend unberührte Landschaften. Eine Fahrt durch den engen Geiranger Fjord ist ein Naturerlebnis in Grün und Blau, das viele Höhepunkte bereithält. Zahlreiche Wasserfälle stürzen fast senkrecht die Felswände hinunter und tragen klingende Namen wie »Die sieben Schwestern« und »Der Freier«. Kaum vorstellbar, dass die tiefste Stelle des Fjordes 260 Meter beträgt. Am Ende des Fjordes liegt das kleine Dorf Geiranger und bietet im Fjordsenter Interessantes zur Geschichte der Region.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Geiranger Fjord und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Geiranger Fjord.

nach oben


Åndalsnes

Die kleine Stadt Åndalsnes liegt malerisch am Isfjord und gilt als idealer Ausgangspunkt für Touren in die umliegenden Berge. Bei einer Fahrt mit der Raumabanen lässt sich die einzigartige Landschaft Norwegens gemütlich vom Zug aus erleben. In Åndalsnes kann das Bergsteigermuseum besucht werden, das Einblicke in die Geschichte des Bergsteigens gewährt. Imposant ist die bis zu 1.000 Meter hohe Trollwand, die höchste senkrechte Felswand Europas. Die Trollstraße führt in steilen Serpentinen hinauf auf ein Bergplateau, von wo aus sich ein herrlicher Ausblick über Täler, Berge und Fjorde bietet.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Åndalsnes und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Åndalsnes.

nach oben


Molde

Eingebettet in eine spektakuläre Fjordlandschaft erwartet die kleine Stadt Molde ihre Besucher. Das Klima hier ist durch den Golfstrom und die geschützte Lage so mild, dass in Molde Rosen gedeihen. Die zahlreichen Rosengärten haben ihr den schönen Beinamen »Stadt der Rosen« beschert. In Molde gibt es eine Domkirche, ein Volkskundemuseum und ein Fischereimuseum. Vom Hausberg Varden aus bietet sich ein schöner Panoramablick auf Stadt, Fjord und die umliegenden Berge.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Molde und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Molde.

nach oben


Trondheim

Mit farbenfrohen Speicherhäusern begrüßt Trondheim seine Gäste und bietet ihnen eine malerische Altstadt, Sehenswürdigkeiten, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants mit lokaler Küche. Mit ihren knapp 200.000 Einwohnern ist Trondheim die drittgrößte Stadt Norwegens. Der Nidarsdom gilt als norwegisches Nationalheiligtum, seine ältesten Teile stammen aus dem 12. Jahrhundert. Sehenswert sind ebenfalls der Erzbischöfliche Palast und die auf einem Hügel gelegene Kristiansten Festung, die einst die Stadt vor feindlichen Angriffen schützen sollte. Heute fährt in Trondheim übrigens die nördlichste Straßenbahn der Welt.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Trondheim und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Trondheim.

nach oben


Ålesund

Am Eingang zum Geiranger Fjord liegt die schöne Hafenstadt Ålesund. Ihr Zenrum erstreckt sich malerisch über drei Inseln. Nach einem Brand im Jahr 1904 verloren hier mehr als 100.000 Menschen ihr Heim und machten sich umgehend an den Wiederaufbau – im Jugendstil. Das Museum Jugendstilsenteret zeugt von dieser bewegten Vergangenheit. 418 Stufen führen hinauf zum Aussichtspunkt auf dem Hausberg Aksla, wo die Besucher mit einer herrlichen Aussicht über Stadt, Fjorde, Inseln und Berge belohnt werden.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Ålesund und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Ålesund.

nach oben


Eidfjord

Der kleine Ort Eidfjord liegt am östlichen Ende des Hardangerfjordes umgeben von atemberaubender Natur. Nahe Eidfjord finden die Besucher den berühmtesten Wasserfall Norwegens. Der Vøringsfossen stürzt hier über eine Fallhöhe von 182 Metern tosend in eine tiefe Schlucht. Im Ort informiert das Hardangervidda Natur- und Kulturzentrum über regionale Geschichte, Geologie, Flora und Fauna.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Eidfjord und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Eidfjord.

nach oben


Stavanger

Dem Naturliebhaber bietet Stavanger den Lysefjord, den Solastrand und die imposante Felskanzel Preikestolen. Vom natürlichen Felsplateau bietet sich ein herrlicher Panoramablick – der ungesicherte Blick nach unten geht über 604 Meter senkrecht in die Tiefe. Wer sich für das Stadtleben begeistert, findet in der Altstadt Gamle Stavanger die berühmte Holzhaussiedlung mit ihren mehr als 170 weißen Holzhäusern. Auch der Dom aus dem 12. Jahrhundert und die kunterbunte Einkaufsstraße Øvre Holmegate freuen sich auf die Besucher aus aller Welt.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Stavanger und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Stavanger.

nach oben


AIDA Norwegens Fjorde buchen


Verfügbarkeit prüfen und die Reise AIDA Norwegens Fjorde online buchen.



Fragen & Antworten zur AIDA Norwegens Fjorde

Hier findest du Antworten auf verschiedene Fragen zur Reise AIDA Norwegens Fjorde mit AIDAperla.


››› Welches Schiff fährt auf der Route AIDA Norwegens Fjorde?

Die Reise AIDA Norwegens Fjorde wird von AIDAperla von AIDA Kreuzfahrten befahren.


››› Was kostet die Reise AIDA Norwegens Fjorde?

Die Preise für die 10 Tage Kreuzfahrt AIDA Norwegens Fjorde sind abhängig vom gebuchten Reisezeitraum, der Anzahl der Reiseteilnehmer, der Kabinenkategorie, dem gewählten Tarif sowie weiteren Faktoren. Eine einfache Preisabfrage kannst du hier vornehmen: ››› Preis prüfen.

››› Wo kann ich die Kreuzfahrt AIDA Norwegens Fjorde buchen?

Du kannst diese Kreuzfahrt ganz einfach über uns buchen: ››› zur Buchung.


››› Bis wann muss ich spätestens einchecken?

Die Infos zum Check-In auf der Reise AIDA Norwegens Fjorde bekommst du von AIDA Kreuzfahrten.


››› Wie lange geht diese Reise mit AIDAperla?

Die Kreuzfahrt AIDA Norwegens Fjorde dauert 10 Tage.


››› Was kann ich während der Reise an Bord unternehmen?

Während deiner Reise kannst du an Bord verschiedene Freizeitaktivitäten nutzen. Du kannst auf dem Sonnendeck entspannen, shoppen, dich beim Wellness verwöhnen lassen, Sport treiben oder im Restaurant verweilen und verschiedene Köstlichkeiten genießen.


AIDA Norwegens Fjorde Erfahrungen & Reisebeirchte

Teile deine Gedanken & Erfahrungen mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert