AIDA Norwegen & Ostsee

AIDA Norwegen & Ostsee buchen


Verfügbarkeit prüfen und die Reise AIDA Norwegen & Ostsee online buchen.


Reisedetails zur Route AIDA Norwegen & Ostsee

Kombiniere auf der Kreuzfahrt Norwegen & Ostsee mit AIDAcosma die beiden Reisen Norwegen ab Kiel 2 und Ostsee ab Kiel 2 zu einer und erlebe eine 14 Tage Kreuzfahrt mit atemberaubenden Eindrücken von Norwegens Fjorden und Ostseemetropolen wie Tallin, St. Petersburg und Helsinki.


Routenbezeichnung: AIDA Norwegen & Ostsee
Reisedauer: 14 Tage
Dein Schiff: AIDAcosma
Deine Reederei: AIDA Kreuzfahrten

Reiseverlauf:

  1. Kiel
  2. Seetag
  3. Bergen (Norwegen)
  4. Molde (Norwegen)
  5. Nordfjordeid / Eidfjord (Norwegen)
  6. Stavanger / Lysefjord (Norwegen)
  7. Seetag
  8. Kiel
  9. Seetag
  10. Tallin (Estland)
  11. St. Petersburg (Russland)
  12. Helsinki (Finnland)
  13. Seetag
  14. Seetag
  15. Kiel

AIDA Norwegen & Ostsee buchen


Verfügbarkeit prüfen und die Reise AIDA Norwegen & Ostsee online buchen.



Die Häfen auf deiner Reise
AIDA Norwegen & Ostsee


Kiel

Das Leben in der Hafenstadt Kiel ist geprägt von einer tiefen Verbundenheit zur Ostsee. Entsprechend kann sich der Besucher über ein Schifffahrtsmuseum und ein Aquarium mit Seehunden freuen. Auch im Germaniahafen warten historische Schiffe darauf, besichtigt zu werden. Bekannt ist Kiel für seine Förde und seine Altstadt mit mittelalterlicher Nikolaikirche und Rathaus. Holstenstraße und Dänische Straße laden mit ihren Geschäften zum Bummeln ein. Während der Kieler Woche beeindruckt die Windjammerparade Jahr für Jahr inzwischen ein Millionenpublikum.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Kiel und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten ab Kiel.

nach oben


Seetag

Was tun an einem Seetag?

Tage, an denen kein Hafen angelaufen wird, bieten ausgiebig Zeit zum Erkunden des Schiffes. Ausgestattet mit einem Deckplan lassen sich die öffentlichen Bereiche leicht erkunden. Ein großes Angebot an Freizeitmöglichkeiten sorgt an Seetagen für Abwechslung, Spaß und Unterhaltung – und das für jede Altersgruppe und für jeden Geschmack. Wer hingegen Erholung und Entspannung sucht, findet an Bord ausreichend Rückzugsmöglichkeiten und kann dort in aller Ruhe die Annehmlichkeiten eines modernen Kreuzfahrtschiffes genießen. So findet jeder genau das Programm, das an einem Seetag auf hoher See zu ihm passt – bevor es im nächsten Hafen entspannt und gut gelaunt wieder auf Entdeckungstour geht.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Seetag und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Seetag.

nach oben


Bergen

Bunt und malerisch begrüßt die norwegische Hafenstadt Bergen ihre Besucher, eingerahmt von einer grandiosen Landschaft aus Bergen und Fjorden. Wer die bunten Häuser aus der Nähe betrachten möchte, findet diese an der alten Landungsbrücke im Viertel Bryggen. Die ältesten Teile der Festung Bergenhus stammen bereits aus dem 12. Jahrhundert. Liebhaber klassischer Musik erfahren im Edvard-Grieg-Haus allerlei Wissenswertes über das Leben des berühmten Komponisten. Eine Fahrt mit der Seilbahn Fløibanen führt hoch hinauf auf ein Bergplateau und verspricht einen traumhaften Panoramablick.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Bergen und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Bergen.

nach oben


Molde

Eingebettet in eine spektakuläre Fjordlandschaft erwartet die kleine Stadt Molde ihre Besucher. Das Klima hier ist durch den Golfstrom und die geschützte Lage so mild, dass in Molde Rosen gedeihen. Die zahlreichen Rosengärten haben ihr den schönen Beinamen »Stadt der Rosen« beschert. In Molde gibt es eine Domkirche, ein Volkskundemuseum und ein Fischereimuseum. Vom Hausberg Varden aus bietet sich ein schöner Panoramablick auf Stadt, Fjord und die umliegenden Berge.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Molde und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Molde.

nach oben


Eidfjord

Der kleine Ort Eidfjord liegt am östlichen Ende des Hardangerfjordes umgeben von atemberaubender Natur. Nahe Eidfjord finden die Besucher den berühmtesten Wasserfall Norwegens. Der Vøringsfossen stürzt hier über eine Fallhöhe von 182 Metern tosend in eine tiefe Schlucht. Im Ort informiert das Hardangervidda Natur- und Kulturzentrum über regionale Geschichte, Geologie, Flora und Fauna.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Eidfjord und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Eidfjord.

nach oben


Stavanger

Dem Naturliebhaber bietet Stavanger den Lysefjord, den Solastrand und die imposante Felskanzel Preikestolen. Vom natürlichen Felsplateau bietet sich ein herrlicher Panoramablick – der ungesicherte Blick nach unten geht über 604 Meter senkrecht in die Tiefe. Wer sich für das Stadtleben begeistert, findet in der Altstadt Gamle Stavanger die berühmte Holzhaussiedlung mit ihren mehr als 170 weißen Holzhäusern. Auch der Dom aus dem 12. Jahrhundert und die kunterbunte Einkaufsstraße Øvre Holmegate freuen sich auf die Besucher aus aller Welt.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Stavanger und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Stavanger.

nach oben


Blick auf Tallinn, die estländische Hauptstadt

Tallinn

Als Hauptstadt Estlands war Tallinn im Jahr 2011 auch Europäische Kulturhauptstadt. Die mittelalterliche Altstadt ist von einer Stadtmauer umgeben und aufgeteilt in Ober- und Unterstadt. Die Oberstadt steht auf dem aus Kalkstein bestehenden Domberg. Hier findest Du die Ruine der Burg Tallinn, die von Dänen im 13. Jahrhundert erbaut wurde. In unmittelbarer Nähe stehen ein Schloss, der Dom von Tallinn und eine russisch-orthodoxe Kathedrale mit Namen Alexander-Newski. Der Rathausplatz in der Unterstadt zeigt prächtige Häuser des 13. und 14. Jahrhunderts.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Tallinn und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Tallinn.

nach oben


Panoramablick von einem Kreuzfahrtschiff auf die Skyline von St. Petersburg

St. Petersburg

St. Petersburg entstand vor etwa 300 Jahren auf ehemaligem Sumpfgelände. Heute ist die Stadt die weltweit nördlichste Millionenstadt. Ihre prunkvolle Innenstadt gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Du siehst hier etwa 2300 Schlösser, Paläste und Prunkbauten. Den historischen Stadtteil umzäunt die Peter- und Paul-Festung. Unbedingt anschauen solltest Du Dir die zu Beginn des 18. Jahrhunderts erbaute Isaakskathedrale unweit der weitläufigen Eremitage. Das Hafenareal von St. Petersburg ist riesig. Eines der Hafenbecken steht mit einer 2,1 km langen Kaimauer für die Kreuzfahrtschiffe zur Verfügung. Es hat eine direkte Anbindung zum öffentlichen Nahverkehr.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in St. Petersburg und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach St. Petersburg.

nach oben


Helsinki

Helsinki liegt im Süden Finnlands auf einer Halbinsel. Etliche Parks beleben das farbenfrohe Bild der Stadt. Viele Gebäude stammen aus der Zeit des Jugendstils. Neben Wohnhäusern gehören sowohl der Hauptbahnhof als auch das Nationaltheater dazu. Du findest besonders viele Jugendstilhäuser in den Straßen Kauppiaankatu und Luotsikatu. Zum UNESCO Weltkulturerbe gehört die Seefestung Suomenlinna, die Du schnell vom Marktplatz Helsinkis aus mit der Fähre erreichst.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Helsinki und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Helsinki.

nach oben


AIDA Norwegen & Ostsee buchen


Verfügbarkeit prüfen und die Reise AIDA Norwegen & Ostsee online buchen.



AIDA Norwegen & Ostsee Erfahrungen & Reisebeirchte

Teile deine Gedanken & Erfahrungen mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.