AIDA Spanien & Portugal mit Ibiza

Reisedetails zur Route AIDA Spanien & Portugal mit Ibiza


Routenbezeichnung: AIDA Spanien & Portugal mit Ibiza
Reisedauer: 11 Tage
Dein Schiff: AIDAstella
Deine Reederei: AIDA Kreuzfahrten

Reiseverlauf:

  1. Palma de Mallorca (Spanien)
  2. Seetag
  3. Malaga (Spanien)
  4. Cadiz (Spanien)
  5. Lissabon (Portugal)
  6. Lissabon (Portugal)
  7. Seetag
  8. Cartagena (Spanien)
  9. Valencia (Spanien)
  10. Barcelona (Spanien)
  11. Ibiza (Spanien)
  12. Palma de Mallorca (Spanien)

Reisetermine:

  •  23.06.2019 - 04.07.2019
  •  04.08.2019 - 15.08.2019
  •  15.09.2019 - 26.09.2019
  •  10.05.2020 - 21.05.2020
  •  21.06.2020 - 02.07.2020
  •  02.08.2020 - 13.08.2020
  •  13.09.2020 - 24.09.2020
  •  15.10.2020 - 26.10.2020

Die Häfen auf deiner Reise
AIDA Spanien & Portugal mit Ibiza


Palma de Mallorca

Die Baleareninsel Mallorca vereint Natur, Kultur und Badevergnügen. Schöne Strände, einsame Buchten und kristallklares Wasser versprechen unbeschwerte Urlaubsfreuden. Bergketten mit einer Höhe von bis zu 1.445 Metern und einzigartige Höhlensysteme begeistern Naturfreunde. Kulturliebhaber wird die Tatsache erfreuen, dass Mallorca geprägt ist von römischen, maurischen und mittelalterlichen Einflüssen. Insbesondere Mallorcas Hauptstadt Palma begeistert mit einem maurischen Königspalast, einer mittelalterlichen Burganlage und einer imposanten gotischen Kathedrale.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Palma de Mallorca und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten ab Palma de Mallorca.

nach oben


Malaga

Malagas Stadtbild ist geprägt von schönem Sandstrand und einer modernen Skyline mit vielen Hochhäusern. Die Stadt wird überragt von zwei imposanten Festungsanlagen. Während der Besucher im Castillo de Gibralfaro die Ruinen einer mächtigen Burganlage erkunden kann, überrascht die Festungs- und Palastanlage Alcazaba mit maurischer Architektur, schönen Innenhöfen, Brunnen und Gärten. Malagas Kathedrale trägt einen ganz besonderen Namen. Die Einheimischen haben ihr den Spitznamen La Manquita gegeben, was so viel wie »die Einarmige« bedeutet. Grund dafür ist die Tatsache, dass ihr zweiter Turm nie vollendet wurde. Einer der bedeutendsten Einwohner Malagas war wohl Pablo Picasso, sein Geburtshaus beherbergt heute ein Museum.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Malaga und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Malaga.

nach oben


Cadiz

Die alte spanische Hafenstadt Cadiz liegt auf einer Landzunge und ist fast vollständig vom Meer umgeben. Ihre mehr als 100 Wachtürme, Stadttore und die Kathedrale aus dem 18. Jahrhundert prägen das Bild dieser schönen Stadt. Abends ist die Promenade ein beliebter Treffpunkt, wenn die untergehende Sonne die historischen Gebäude und das Castillo de San Sebastián in ein goldenes Licht taucht. Und als wäre so viel Schönheit nicht schon genug, wurde bei Bauarbeiten im Jahr 1980 ganz nebenbei noch ein antikes Amphitheater entdeckt.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Cadiz und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Cadiz.

nach oben


Lissabon

Wo der Fluss Tejo in den Atlantik mündet, wurde Portugals Hauptstadt Lissabon gegründet. Malerisch liegt das berühmte Wahrzeichen der Stadt, der Torre de Belém, in der Flussmündung und erinnert daran, welch große Seefahrernation Portugal einst gewesen sein muss. Das Castelo de São Jorge war über Jahrhunderte hinweg Sitz der portugiesischen Könige und beeindruckt noch heute mit seinen Wachtürmen und einer begehbaren Festungsmauer. Die Gassen der Altstadt Baixa sind eng, die Häuser mit wunderschönen Fliesen verziert. Sie lässt sich gut zu Fuß oder mit der Straßenbahn Linie 28 erkunden, einem sehr charmanten Verkehrsmittel…

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Lissabon und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Lissabon.

nach oben


Cartagena Spanien

Die spanische Hafenstadt Cartagena Spanien erlebte einst eine Blütezeit unter römischer Herrschaft. Das Theatro Romano und die Casa de la Fortuna sind beeindruckende Zeitzeugen. Faszinierend ist die Tatasche, dass das Theater im Jahr 1988 rein zufällig bei Bauarbeiten entdeckt wurde. Ein reich verziertes Theater mit Platz für 6.000 Zuschauer – einfach begraben unter einem Markt! Die Casa de la Fortuna verzaubert hingegen mit ihren stilvollen Mosaiken und Wandmalereien. Auch die Mauren hinterließen ihre Spuren in Cartagena. Das Castillo de la Concepcíon verspricht einen einzigartigen Ausblick über Stadt und Hafen. Die Fußgängerzone Calle Mayor bietet neben schönen Jugendstilhäusern zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Cafés.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Cartagena Spanien und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Cartagena Spanien.

nach oben


Valencia

Valencia ist eine aufregende Stadt, die ihre Besucher mit vielen verschiedenen Gesichtern zu überraschen weiß. Das moderne Valencia zeigt sich mit futuristischen Gebäuden im Parkkomplex Ciutat de les Arts i les Ciències. Hier sind ein Planetarium und das größte Aquarium Europas untergebracht. Das historische Valencia beeindruckt mit Palästen, Stadttoren und der Seidenbörse. Wer die von außen eher unscheinbare Kirche San Nicolás betritt, wird wenig darauf gefasst sein, welch atemberaubende Schönheit ihn im Inneren erwartet. Die Freskenmalereien zeigen Szenen aus dem Leben des Heiligen Nikolaus und haben der Kirche zurecht den Namen Sixtinische Kapelle von Valencia eingebracht.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Valencia und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Valencia.

nach oben


Barcelona

Kunst – historische Stätten – pulsierendes Großstadtleben: All das bietet die Mittelmeermetropole Barcelona. Die Promenade La Rambla führt vom Zentrum bis in den Hafen und lädt auf einer Länge von 1,2 Kilometern zu einem ausgedehnten Einkaufsbummel unter Schatten spendenden Bäumen ein. Barcelonas Altstadt Barri Gòtic fasziniert mit mittelalterlicher Architektur, Rathaus, Königsplatz und Kathedrale. Große Namen und große Kunst sind in Barcelona allgegenwärtig. Gaudi erschuf hier so berühmte Gebäude wie die Sagrada Familia, Museen tragen die Namen Picasso und Miró und im Hafen zeigt die 60 Meter hohe Kolumbus-Statue mit ausgestreckter Hand in weite Ferne.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Barcelona und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten ab Barcelona.

nach oben


Ibiza

Die Baleareninsel Ibiza ist weithin bekannt für ihr pulsierendes Party- und Nachtleben. Idyllische Dörfer, malerische Buchten und beeindruckende Kultur bieten das ruhige Gegenprogramm. Ibiza-Stadt besitzt eine historische Altstadt mit verwinkelten Gassen, eine imposante Festungsanlage und einen beschaulichen Hafen. Von der Kathedrale Santa Maria de la Nieves aus eröffnet sich ein Ausblick über die gesamte Stadt. Bei einem Ausflug ins Hinterland begeistert die Tropfsteinhöhle Cova de Can Marca ihre Besucher mit unterirdischen Seen und einem Wasserfall. Vom Torre des Savinar bietet sich ein traumhafter Blick auf die Küste und die Felseninsel Es Vedrà.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Ibiza und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Ibiza.

nach oben


Beliebte Ausflüge auf deiner Kreuzfahrt
AIDA Spanien & Portugal mit Ibiza

nach oben


Bewertungen & Erfahrungen

AIDA Spanien & Portugal mit Ibiza Bewertungen

Hier siehst du, wie andere Leser die Kreuzfahrt AIDA Spanien & Portugal mit Ibiza bewertet haben und kannst ebenfalls deine Bewertung abgeben:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)


AIDA Spanien & Portugal mit Ibiza Erfahrungen & Reisebeirchte

Teile deine Gedanken & Erfahrungen mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.