AIDA Mittelmeerinseln ab Korfu

Reisedetails zur Route AIDA Mittelmeerinseln ab Korfu

Sieben Tage lang Sonne, azurblaues Meer, antike Kultur und mediterranes Lebensgefühl! – All das erwartet dich auf deiner Reise mit der AIDA. Von Korfu aus erreichst du nach einem Tag auf See den Hafen der atemberaubenden Stadt Valletta. Maltas Hauptstadt wird dich verzaubern mit prunkvoller Architektur und einer gut erhaltenen Festungsmauer. Über Catania und Crotone geht deine Reise über das Mittelmeer weiter nach Katakolon. Von hier ist Olympia nicht weit, jene Stätte, in der im Jahr 776 vor Christus die ersten olympischen Spiele ausgetragen wurden. Bis heute haben die Ruinen der Tempel und Wettkampfstätten nichts an Faszination verloren. Über Argostolion geht es zurück nach Korfu, wo an Tag acht eine wundervolle Zeit auf See zu Ende geht.


Routenbezeichnung: AIDA Mittelmeerinseln ab Korfu
Reisedauer: 7 Tage
Dein Schiff: AIDAmira
Deine Reederei: AIDA Kreuzfahrten

Reiseverlauf:

  1. Korfu (Griechenland)
  2. Seetag
  3. Valletta (Malta)
  4. Catania (Italien)
  5. Crotone (Italien)
  6. Olympia / Katakolon (Griechenland)
  7. Argostolion (Griechenland)
  8. Korfu (Griechenland)

Reisetermine:

  •  12.05.2020 - 19.05.2020
  •  26.05.2020 - 02.06.2020
  •  09.06.2020 - 16.06.2020
  •  23.06.2020 - 30.06.2020
  •  07.07.2020 - 14.07.2020
  •  21.07.2020 - 28.07.2020
  •  04.08.2020 - 11.08.2020
  •  18.08.2020 - 25.08.2020
  •  01.09.2020 - 08.09.2020
  •  15.09.2020 - 22.09.2020
  •  29.09.2020 - 06.10.2020

Die Häfen auf deiner Reise
AIDA Mittelmeerinseln ab Korfu


Korfu

Korfu ist die Hauptstadt der gleichnamigen griechischen Insel. Bei einem Bummel über das Kopfsteinpflaster der Altstadt lassen sich die prachtvollen venezianischen Gebäude, der Palast St. Michael & St. George und der Marktplatz gut erkunden. Die Alte Festung stammt aus dem 16. Jahrhundert. Sie beeindruckt mit ihrer Größe, ist über eine Brücke zu erreichen und bietet einen wunderbaren Ausblick über die Stadt. Die Neue Festung ist nicht weniger imposant, wurde im Jahr 1645 vollendet und soll angeblich durch unterirdische Gänge mit der Alten Festung verbunden sein. Für Liebhaber alter Gemäuer eine wahrhaft faszinierende Vorstellung. Bei hochsommerlichen Temperaturen ist die Esplanade der ideale Ort, um bei einem Spaziergang die Seele baumeln zu lassen.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Korfu und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Korfu.

nach oben


Valletta

Die Hauptstadt des kleinen Inselstaates Malta wurde bereits im 16. Jahrhundert durch einen Johanniterorden gegründet. Dank dafür! Prachtvolle Kirchen, Paläste, ein Fort und eine gut erhaltene Festungsmauer lassen die Herzen der kulturell interessierten Besucher bereits bei der Einfahrt in den Hafen höher schlagen. Mit dem Großmeisterpalast aus dem Jahr 1571 präsentiert sich Valletta von seiner prunkvollen Seite, in der barocken Kathedrale wartet ein echtes Meisterwerk Caravaggios darauf, die Bewunderer aus aller Welt zu begeistern. Ob zu Fuß oder bei einer Hafenrundfahrt – die UNESCO Weltkulturerbestätte Valetta ist ein Garant für unvergessliche Urlaubserlebnisse.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Valletta und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten ab Valletta.

nach oben


Catania

Herzlich willkommen auf Sizilien! Das Bild der Stadt und das Leben dort wird seit jeher vom alles überragenden Vulkan Ätna geprägt. Das belebte Zentrum Catanias befindet sich an der Piazza del Duomo. Dort können die Kathedrale und das Wahrzeichen der Stadt – der Elefantenbrunnen – besichtigt werden. Das Castello Ursino stammt aus dem 13. Jahrhundert. Ein Ausbruch des Ätna im Jahr 1669 zerstörte die Stadt, konnte aber dem imposanten Gebäude nichts anhaben. Die Lava floss einfach an den starken Mauern vorbei. Bis zurück in die Antike reicht die Geschichte des Teatro Romano & Odeon. Kaum zu glauben, dass sich der Besucher nach dem Durchschreiten des unscheinbaren Eingangs unvermittelt in einem antiken Amphitheater mit beeindruckenden Ausmaßen befindet. Welch ein beeindruckendes Erlebnis!

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Catania und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Catania.

nach oben


Crotone

Im Süden Italiens wartet die kleine Stadt Crotone darauf, sich ihren Besuchern im allerbesten Licht zu präsentieren. Mit antiken Kulturstätten, malerischer Altstadt, gemütlichen Restaurants und einladenden Stränden fällt ihr das nicht sehr schwer. In Crotone begeistert das Castello di Crotone mit seiner trutzigen Erscheinung, während die zahlreichen Paläste der Stadt italienische Leichtigkeit versprühen.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Crotone und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Crotone.

nach oben


Olympia/Katakolon

Katakolon ist ein kleine geschäftige Stadt, ihr Hafen bietet jedoch den großen Kreuzfahrtschiffen ausreichend Platz. Von dort aus machen sich die Passagiere auf den Weg nach Olympia, jener antiken Stätte, die als Wiege der Olympischen Spiele in die Weltgeschichte einging. Im Jahr 776 vor Christus sollen dort die ersten Spiele stattgefunden haben. Bis heute haben die beeindruckenden Ruinen der olympischen Wettkampfstätten und der antiken Tempelanlagen für Zeus und Hera nichts an Faszination verloren. Einst beherbergte der Zeus-Tempel eine 13 Meter hohe Statue des Göttervaters, gefertigt aus purem Gold und Elfenbein – eines der Sieben Weltwunder der Antike. Bereits seit dem Jahr 1988 ist das antike Olympia Teil des Weltkulturerbes der UNESCO.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Olympia/Katakolon und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Olympia/Katakolon.

nach oben


Argostolion

Argostolion ist die Hauptstadt der Insel Kefalonia und blickt auf ein unglückliches Ereignis zurück. Ein Erdbeben zerstörte im Jahr 1953 große Teile der historischen Stadt. Heute erfreut eine Flaniermeile mit dem klingenden Namen »Litostroto« die Gäste. Zahlreiche Tavernen, Cafés und Geschäfte sorgen für unbekümmerten Urlaubsgenuss. Bei einem Ausflug können der Leuchtturm, die berühmte Meeresmühle und die Melissani Wasserhöhle besichtigt werden. Die Besucher werden mit einem Ruderboot in die Tropfsteinhöhle gefahren und können sich auf einem See am faszinierenden Farbenspiel im Höhleninneren erfreuen.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Argostolion und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Argostolion.

nach oben


Beliebte Ausflüge auf deiner Kreuzfahrt
AIDA Mittelmeerinseln ab Korfu

nach oben


Bewertungen & Erfahrungen

AIDA Mittelmeerinseln ab Korfu Bewertungen

Hier siehst du, wie andere Leser die Kreuzfahrt AIDA Mittelmeerinseln ab Korfu bewertet haben und kannst ebenfalls deine Bewertung abgeben:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)


AIDA Mittelmeerinseln ab Korfu Erfahrungen & Reisebeirchte

Teile deine Gedanken & Erfahrungen mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.