AIDA Ostsee Rundreise

Reisedetails zur Route AIDA Ostsee Rundreise

14 Tage Ostseekreuzfahrt mit Halt in den schönsten Metropolen. So geplant, dass wirklich genug Zeit bleibt, um diese ausgiebig erkunden und genießen zu können. Hast du den Kieler Hafen erst einmal verlassen, erwartet dich nach einem Tag auf See Schwedens pulsierende Hauptstadt. Einen Tag später erlebst du das Gegenteil: malerische Bootshäuser und Ruhe im beschaulichen Städtchen Mariehamn. Genieße deinen Tag auf See, bevor du in den Hafen von St. Petersburg einläufst. Die Zarenstadt hat viel an Kultur zu bieten und du hast jetzt drei Tage Zeit, um Festung, Schloss, Eremitage und die vielen Brücken und Kanäle zu erkunden. Die nächsten beeindruckenden Häfen auf deiner Reise sind Tallinn, Riga, Danzig/Gdingen und Kopenhagen, bevor dein AIDA Kreuzfahrtschiff wieder in den Hafen von Kiel zurückkehrt.


Routenbezeichnung: AIDA Ostsee Rundreise
Reisedauer: 14 Tage
Dein Schiff: AIDAcara
Deine Reederei: AIDA Kreuzfahrten

Reiseverlauf:

  1. Kiel
  2. Seetag
  3. Stockholm (Schweden)
  4. Mariehamn (Finnland)
  5. Seetag
  6. St. Petersburg (Russland)
  7. St. Petersburg (Russland)
  8. St. Petersburg (Russland)
  9. Tallinn (Estland)
  10. Riga (Lettland)
  11. Riga (Lettland)
  12. Danzig (Polen)
  13. Seetag
  14. Kopenhagen (Dänemark)
  15. Kiel

Reisetermine:

  •  10.05.2020 - 24.05.2020
  •  24.05.2020 - 07.06.2020

Die Häfen auf deiner Reise
AIDA Ostsee Rundreise


Kiel

Das Leben in der Hafenstadt Kiel ist geprägt von einer tiefen Verbundenheit zur Ostsee. Entsprechend kann sich der Besucher über ein Schifffahrtsmuseum und ein Aquarium mit Seehunden freuen. Auch im Germaniahafen warten historische Schiffe darauf, besichtigt zu werden. Bekannt ist Kiel für seine Förde und seine Altstadt mit mittelalterlicher Nikolaikirche und Rathaus. Holstenstraße und Dänische Straße laden mit ihren Geschäften zum Bummeln ein. Während der Kieler Woche beeindruckt die Windjammerparade Jahr für Jahr inzwischen ein Millionenpublikum.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Kiel und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten ab Kiel.

nach oben


Stockholm

Die Kreuzfahrt nach Stockholm ist ein besonderes Erlebnis, da das Schiff durch einen Schärengarten mit mehr als 30.000 Inseln fährt. Diese interessante Fahrt dauert mehrere Stunden an. Stockholm besitzt mehrere Häfen und Anlegestellen, die für Kreuzfahrtschiffe geeignet sind. Über einen 210 Meter langen Seewalk erreichst Du die Stadtseite. Für einen Stadtbummel durch Stockholm eignet sich vor allem die Altstadt Gamla Stan. Historische Häuser in verschiedenen Erdtönen beherrschen das Bild. Im Stil der Nationalromantik von 1923 zeigt sich das aus Backstein erbaute Rathaus im Süden der Insel Kungsholmen.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Stockholm und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Stockholm.

nach oben


Mariehamn

Mariehamn ist eine finnische Hafenstadt auf der Insel Fasta Åland. Interessant ist die Tatsache, dass dort Schwedisch gesprochen wird. Das Herz der kleinen Stadt ist der Marktplatz mit Parlamentsgebäude, Musikpavillon und Glockenturm. Eine gepflegte Parkanlage umgibt das Rathaus der Stadt. Die Esplanaden laden zu einem Spaziergang ein. Absolut sehenswert sind die renovierten Holzhäuser und Bootsschuppen am Osthafen. Sie bieten perfekte Postkartenmotive, ebenso wie die kleine Seefahrerkapelle und die alte Lotsenstation. Am Westhafen finden Besucher das Schifffahrtmuseum und den imposanten Viermaster »Pommern«.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Mariehamn und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Mariehamn.

nach oben


Panoramablick von einem Kreuzfahrtschiff auf die Skyline von St. Petersburg

St. Petersburg

St. Petersburg entstand vor etwa 300 Jahren auf ehemaligem Sumpfgelände. Heute ist die Stadt die weltweit nördlichste Millionenstadt. Ihre prunkvolle Innenstadt gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Du siehst hier etwa 2300 Schlösser, Paläste und Prunkbauten. Den historischen Stadtteil umzäunt die Peter- und Paul-Festung. Unbedingt anschauen solltest Du Dir die zu Beginn des 18. Jahrhunderts erbaute Isaakskathedrale unweit der weitläufigen Eremitage. Das Hafenareal von St. Petersburg ist riesig. Eines der Hafenbecken steht mit einer 2,1 km langen Kaimauer für die Kreuzfahrtschiffe zur Verfügung. Es hat eine direkte Anbindung zum öffentlichen Nahverkehr.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in St. Petersburg und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach St. Petersburg.

nach oben


Blick auf Tallinn, die estländische Hauptstadt

Tallinn

Als Hauptstadt Estlands war Tallinn im Jahr 2011 auch Europäische Kulturhauptstadt. Die mittelalterliche Altstadt ist von einer Stadtmauer umgeben und aufgeteilt in Ober- und Unterstadt. Die Oberstadt steht auf dem aus Kalkstein bestehenden Domberg. Hier findest Du die Ruine der Burg Tallinn, die von Dänen im 13. Jahrhundert erbaut wurde. In unmittelbarer Nähe stehen ein Schloss, der Dom von Tallinn und eine russisch-orthodoxe Kathedrale mit Namen Alexander-Newski. Der Rathausplatz in der Unterstadt zeigt prächtige Häuser des 13. und 14. Jahrhunderts.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Tallinn und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Tallinn.

nach oben


Riga

Das Herz des Baltikums: Riga

Riga fasziniert! Die Hauptstadt Lettlands vereint architektonische Schönheit und Kultur. Berühmte Holzgebäude, Jugendstilarchitektur und eine mittelalterliche Altstadt erschaffen hier eine ganz eigene Atmosphäre. Zusammen mit Marktplatz, Dom und Rathaus schaffte es Rigas Altstadt bereits im Jahr 1997 auf die Liste der UNESCO Weltkulturerbestätten. Kaum zu glauben, dass Riga auch noch ein Schloss zu bieten hat, dessen Pulverturm aus dem Jahr 1650 stammt. Und wo soll nach Meinung der Historiker der allererste geschmückte Weihnachtsbaum gestanden haben? Na, in Riga.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Riga und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Riga.

nach oben


Danzig

Dem polnischen Danzig wird nachgesagt, eine der schönsten baltischen Städte zu sein. Denn es begeistert seine Besucher mit farbenfrohen historischen Häusern entlang des Langen Marktes, mit seinem berühmten Neptunbrunnen, Läden und Restaurants. Zu diesem guten Ruf haben sicher auch Rathaus, Marienkirche, Artushof, Langgasser Tor und Grünes Tor erheblich beigetragen. Weit über die Grenzen hinaus bekannt ist Danzig aufgrund seines Bernsteinhandels. Überall in der Stadt kann das wertvolle versteinerte Harz erworben werden.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Danzig und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Danzig.

nach oben


Kopenhagen

Dänemarks Hauptstadt liegt auf den beiden Inseln Seeland und Amager. In der historischen Altstadt mit Namen Indre By gibt es für den interessierten Besucher allerlei Sehenswertes zu entdecken: Museen, Kirchen und gleich vier Schlösser. Schloss Amalienborg ist die Residenz der königlichen Familie, Schloss Rosenborg beherbergt die Kronjuwelen. In Indre By findest du ebenfalls das bronzene Wahrzeichen Kopenhagens: den Lille Havfrue – die kleine Meerjungfrau. Die imposante Öresundbrücke verbindet Kopenhagen mit der schwedischen Stadt Malmö.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Kopenhagen und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Kopenhagen.

nach oben


Beliebte Ausflüge auf deiner Kreuzfahrt
AIDA Ostsee Rundreise

nach oben


Bewertungen & Erfahrungen

AIDA Ostsee Rundreise Bewertungen

Hier siehst du, wie andere Leser die Kreuzfahrt AIDA Ostsee Rundreise bewertet haben und kannst ebenfalls deine Bewertung abgeben:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)


AIDA Ostsee Rundreise Erfahrungen & Reisebeirchte

Teile deine Gedanken & Erfahrungen mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.