AIDA Adria, Griechenland & Sizilien

AIDA Adria, Griechenland & Sizilien buchen


Verfügbarkeit prüfen und die Reise AIDA Adria, Griechenland & Sizilien online buchen.


Reisedetails zur Route AIDA Adria, Griechenland & Sizilien


Routenbezeichnung: AIDA Adria, Griechenland & Sizilien
Reisedauer: 19 Tage
Dein Schiff: AIDAblu
Deine Reederei: AIDA Kreuzfahrten

Reiseverlauf:

  1. Triest (Italien)
  2. Korfu (Griechenland)
  3. Zadar (Kroatien)
  4. Kotor (Kroatien)
  5. Dubrovnik (Kroatien)
  6. Bari (Italien)
  7. Korfu (Griechenland)
  8. Seetag
  9. Souda Bucht (Kreta, Griechenland)
  10. Santorin (Griechenland)
  11. Kusadasi (Türkei)
  12. Piraeus (Griechenland)
  13. Seetag
  14. Korfu (Griechenland)
  15. Seetag
  16. Catania (Italien)
  17. Crotone (Italien)
  18. Seetag
  19. Rijeka (Kroatien)

AIDA Adria, Griechenland & Sizilien buchen


Verfügbarkeit prüfen und die Reise AIDA Adria, Griechenland & Sizilien online buchen.



Die Häfen auf deiner Reise AIDA Adria, Griechenland & Sizilien


Triest

Die Piazza dell’Unità d’Italia bildet das Zentrum der Stadt Triest und weiß die Besucher mit einem imposanten Rathaus und historischen Prachtbauten zu begeistern. Von hier aus lässt sich die mittelalterliche Altstadt mit Stadtmauern, verwinkelten Gassen, Kathedrale und Schloss leicht erkunden. Der Arco di Riccardo und das Teatro Romano erinnern an die römische Vergangenheit Triests. Bei einem Ausflug lassen sich das märchenhafte Schloss Miramare und die Grotta Gigante erkunden, immerhin die größte Schauhöhle der Welt!

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Triest und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Triest.

nach oben


Zadar

Die kroatische Stadt Zadar ist weithin bekannt für ihre Altstadt voller Geschichte. Sie liegt auf einer Halbinsel und ist von einer imposanten Stadtmauer mit venezianischen Toren umgeben. Zusammen mit einem römischen Forum, Kirchen, Bergen und kristallklarem Wasser ergibt sich ein Bild, das Urlaubsträume wahr werden lässt. Vielleicht noch ein Bad im warmen Meer und ein anschließender Besuch im Restaurant mit einheimischer Küche und Meerblick? Manche Tage sollten nie zu Ende gehen…

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Zadar und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Zadar.

nach oben


Kotor

Ihre Lage und ihre Geschichte machen die montenegrinische Hafenstadt Kotor zum einzigartigen Erlebnis. Mit Altstadt Stari Grad, Festung San Giovanni und Stadtmauer ist sie seit 1979 sowohl UNESCO-Weltkultur- als auch Naturerbestätte. Und als wäre dies nicht schon genug an Schönheit, bietet der Ort herrliche Strände, mächtige Berge, traumhafte Sonnenuntergänge und eine leckere Landesküche. Tipp: Gönne dir eine Bootstour durch die Bucht von Kotor mit all ihren faszinierenden Sehenswürdigkeiten.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Kotor und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Kotor.

nach oben


Dubrovnik

Die Altstadt von Dubrovnik ist so atemberaubend schön, dass man sich zu Fuß auf den Weg machen sollte, um sie zu erkunden. Sie ist vollständig von einer massiven Stadtmauer aus dem 16. Jahrhundert umgeben. Auf ihr lässt sich der ältere Teil Dubrovniks komplett umrunden und von oben bietet sich ein grandioser Ausblick über die Dächer der Altstadt und die gesamte Umgebung. Ob Barock, Renaissance oder Gotik, Dubrovnik hat alle architektonischen Stilrichtungen im Angebot. Nach viel Kultur ist ein Bummel entlang der belebten Hauptgasse Stradun bis hinunter zum Hafen sicher eine wunderbare Abwechslung. 1979 wurde die Liste der UNESCO Weltkulturerbestätten um die Altstadt von Dubrovnik erweitert.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Dubrovnik und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Dubrovnik.

nach oben


Bari

Die Altstadt von Bari liegt eingerahmt von zwei Häfen malerisch auf einer Landzunge. Viele kleine Gassen, ein Kastell und eine Stadtmauer prägen das Bild. Die Basilika San Nicola stammt aus dem 11. Jahrhundert und ist bis heute für viele Pilger eine bedeutsamer Ort. Neben Geschichte bietet Bari seinen Besuchern aber auch elegante Architektur, schöne Flaniermeilen und eine einladende Strandpromenade. Nach Sonnenuntergang sorgen hier die vielen Laternen für eine ganz besondere Stimmung.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Bari und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Bari.

nach oben


Korfu

Korfu ist die Hauptstadt der gleichnamigen griechischen Insel. Bei einem Bummel über das Kopfsteinpflaster der Altstadt lassen sich die prachtvollen venezianischen Gebäude, der Palast St. Michael & St. George und der Marktplatz gut erkunden. Die Alte Festung stammt aus dem 16. Jahrhundert. Sie beeindruckt mit ihrer Größe, ist über eine Brücke zu erreichen und bietet einen wunderbaren Ausblick über die Stadt. Die Neue Festung ist nicht weniger imposant, wurde im Jahr 1645 vollendet und soll angeblich durch unterirdische Gänge mit der Alten Festung verbunden sein. Für Liebhaber alter Gemäuer eine wahrhaft faszinierende Vorstellung. Bei hochsommerlichen Temperaturen ist die Esplanade der ideale Ort, um bei einem Spaziergang die Seele baumeln zu lassen.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Korfu und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Korfu.

nach oben


Seetag

Was tun an einem Seetag?

Tage, an denen kein Hafen angelaufen wird, bieten ausgiebig Zeit zum Erkunden des Schiffes. Ausgestattet mit einem Deckplan lassen sich die öffentlichen Bereiche leicht erkunden. Ein großes Angebot an Freizeitmöglichkeiten sorgt an Seetagen für Abwechslung, Spaß und Unterhaltung – und das für jede Altersgruppe und für jeden Geschmack. Wer hingegen Erholung und Entspannung sucht, findet an Bord ausreichend Rückzugsmöglichkeiten und kann dort in aller Ruhe die Annehmlichkeiten eines modernen Kreuzfahrtschiffes genießen. So findet jeder genau das Programm, das an einem Seetag auf hoher See zu ihm passt – bevor es im nächsten Hafen entspannt und gut gelaunt wieder auf Entdeckungstour geht.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Seetag und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Seetag.

nach oben


Souda Bay

Kreuzfahrtschiffe mit Ziel Kreta gehen in der Souda Bay vor Anker. Dieser natürliche Hafen ist einer der tiefsten des Mittelmeeres und aufgrund seiner geschützten Lage von besonderer strategischer Bedeutung. Von hier laufen die Fähren in Richtung Piraeus aus und für die NATO ist der Hafen ein wichtiger Stützpunkt. Daher ist der Charakter des Hafens eher militärisch geprägt. Ein schöneres Urlaubsambiente bietet die nur wenige Kilometer entfernte Stadt Chania. Auf Tagesausflügen lassen sich von Souda Bay aus die schönsten Stellen Kretas erkunden. Je nach Geschmack können die kretische Hauptstadt Heraklion, das antike Knossos oder die malerischen Küstenorte der Insel erkundet werden.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Souda Bay und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Souda Bay.

nach oben


Santorin

Kristallklares Meer, strahlend weiße Häuser, blaue Dächer und eine schillernde Blütenpracht in Töpfen: die südlichste der Kykladeninseln bietet ihren Besuchern einzigartige Fotomotive. Hinzu kommen antike Schätze wie die Ruinen der Stadt Thera aus dem 9. Jahrhundert vor Christus oder die gut erhaltenen Gebäude der Stadt Akrotiri. Letztere wurde erst 1967 entdeckt, nachdem sie 3.500 Jahre lang unter Lava verborgen gewesen war. Die dortige Ausgrabungsstätte lädt zu einer faszinierenden Reise in die Blütezeit der griechischen Vergangenheit ein. Kilometerlange Strände mit schwarzem Sand und roten Klippen, malerische Dörfer und Restaurants mit traumhafter Küche und Ausblick machen Santorin zweifellos zu einem perfekten Stückchen Erde.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Santorin und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Santorin.

nach oben


Piraeus

Piraeus besitzt den größten Hafen des östlichen Mittelmeeres. Von der Anhöhe Kastela aus bietet sich ein herrlicher Ausblick über die Stadt, den Hafen und das azurblaue Meer. Ein Bummel durch die engen Gassen führt an liebevoll restaurierten neoklassizistischen Prachtbauten aus dem 19. Jahrhundert vorbei. Die Ruinen der Langen Mauern stammen aus der Antike. Einst war es ihre Aufgabe, die fünf Kilometer lange Straße nach Athen zu sichern. Wer sich für diese Epoche begeistert, kann im Archäologischen Museum viel Wissenswertes über sie erfahren. Nach Kultur und Geschichte bietet Piräus seinen Besuchern mit Einkaufsstraßen, Markthalle, Gewürzmärkten, Restaurants und Bars alle Vorzüge einer pulsierenden Großstadt.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Piraeus und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Piraeus.

nach oben


Catania

Herzlich willkommen auf Sizilien! Das Bild der Stadt und das Leben dort wird seit jeher vom alles überragenden Vulkan Ätna geprägt. Das belebte Zentrum Catanias befindet sich an der Piazza del Duomo. Dort können die Kathedrale und das Wahrzeichen der Stadt – der Elefantenbrunnen – besichtigt werden. Das Castello Ursino stammt aus dem 13. Jahrhundert. Ein Ausbruch des Ätna im Jahr 1669 zerstörte die Stadt, konnte aber dem imposanten Gebäude nichts anhaben. Die Lava floss einfach an den starken Mauern vorbei. Bis zurück in die Antike reicht die Geschichte des Teatro Romano & Odeon. Kaum zu glauben, dass sich der Besucher nach dem Durchschreiten des unscheinbaren Eingangs unvermittelt in einem antiken Amphitheater mit beeindruckenden Ausmaßen befindet. Welch ein beeindruckendes Erlebnis!

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Catania und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Catania.

nach oben


Crotone

Im Süden Italiens wartet die kleine Stadt Crotone darauf, sich ihren Besuchern im allerbesten Licht zu präsentieren. Mit antiken Kulturstätten, malerischer Altstadt, gemütlichen Restaurants und einladenden Stränden fällt ihr das nicht sehr schwer. In Crotone begeistert das Castello di Crotone mit seiner trutzigen Erscheinung, während die zahlreichen Paläste der Stadt italienische Leichtigkeit versprühen.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Crotone und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Crotone.

nach oben


Rijeka

Das Erscheinungsbild der kroatischen Hafenstadt prägen die hoch über der Stadt gelegene Burg Trsat, die Kathedrale St. Vikus, der Stadtturm und die knapp zwei Kilometer lange Hafenmole. Die belebte Fußgängerzone Korzo macht mit ihren Läden, Boutiquen, Musikern und Straßenkünstlern einen Stadtbummel durch Rijeka komplett.

Hier findest du weitere Infos zum Hafen, Ausflüge in Rijeka und die Umgebung, sowie alle Kreuzfahrten nach Rijeka.

nach oben


AIDA Adria, Griechenland & Sizilien buchen


Verfügbarkeit prüfen und die Reise AIDA Adria, Griechenland & Sizilien online buchen.



Fragen & Antworten zur AIDA Adria, Griechenland & Sizilien

Hier findest du Antworten auf verschiedene Fragen zur Reise AIDA Adria, Griechenland & Sizilien mit AIDAblu.


››› Welches Schiff fährt auf der Route AIDA Adria, Griechenland & Sizilien?

Die Reise AIDA Adria, Griechenland & Sizilien wird von AIDAblu von AIDA Kreuzfahrten befahren.


››› Was kostet die Reise AIDA Adria, Griechenland & Sizilien?

Die Preise für die 19 Tage Kreuzfahrt AIDA Adria, Griechenland & Sizilien sind abhängig vom gebuchten Reisezeitraum, der Anzahl der Reiseteilnehmer, der Kabinenkategorie, dem gewählten Tarif sowie weiteren Faktoren. Eine einfache Preisabfrage kannst du hier vornehmen: ››› Preis prüfen.

››› Wo kann ich die Kreuzfahrt AIDA Adria, Griechenland & Sizilien buchen?

Du kannst diese Kreuzfahrt ganz einfach über uns buchen: ››› zur Buchung.


››› Bis wann muss ich spätestens einchecken?

Die Infos zum Check-In auf der Reise AIDA Adria, Griechenland & Sizilien bekommst du von AIDA Kreuzfahrten.


››› Wie lange geht diese Reise mit AIDAblu?

Die Kreuzfahrt AIDA Adria, Griechenland & Sizilien dauert 19 Tage.


››› Was kann ich während der Reise an Bord unternehmen?

Während deiner Reise kannst du an Bord verschiedene Freizeitaktivitäten nutzen. Du kannst auf dem Sonnendeck entspannen, shoppen, dich beim Wellness verwöhnen lassen, Sport treiben oder im Restaurant verweilen und verschiedene Köstlichkeiten genießen.


AIDA Adria, Griechenland & Sizilien Erfahrungen & Reisebeirchte

Teile deine Gedanken & Erfahrungen mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert